Chronik 2022

Informationsveranstaltung zur SommerevENZ 2023

Der Förderverein Enzgärten Mühlacker e.V. lud am Freitag, den 28. Oktober 2022 zu einer Infoveranstaltung im Uhlandbau Mühlacker ein. Rund 50 Besucher folgten der Einladung und bekundeten damit ihr Interesse am Fortbestand der seit 2016 durchgeführten und überregional bekannten SommerevENZ, die als etablierte Kulturveranstaltung in Mühlacker kaum mehr wegzudenken ist.

Rolf Watzal als 2. Vorsitzender eröffnete die Veranstaltung mit einem kurzen Rückblick auf die vergangenen Veranstaltungen, die im Jahr 2020 wegen Corona ausfiel, im Jahr 2021 mutig der Corona-Krise trotze und in verkürzter Form, also nur einwöchig und unter Pandemie-Auflagen, durchgeführt wurde. Im Jahr 2022 konnte die SommerevENZ bei fast durchgängig trockenen Temperaturen innerhalb zwei Wochen insgesamt knapp 7.000 Besucher anlocken. Entsprechend hoch war das Arbeitsaufkommen und manch Helfer und Vorstandsmitglied kam an sein Limit, sodass man sich im Vorstand einig war, für 2023 das Helferteam durch weitere Unterstützer, Arbeitsgruppen erweitern zu müssen, um diese Veranstaltung überhaupt noch durchführen zu können. Deshalb entschied man sich zu dieser Infoveranstaltung, um die Bereitschaft von Mitgliedern und Nichtmitgliedern abzufragen und um die knapp 300 abzuleistenden Schichten zu besetzen für die geplante Sommerevenz, die von Dienstag, 15. August bis Sonntag, den 27. August 2023 stattfinden wird.

Leider gab es während der Sommerevenz 2022 Beschwerden von Anwohnern aufgrund der Lautstärke. Deshalb hat sich der Verein mit dem Ordnungsamt Mühlacker darauf geeinigt, dass dienstags bis donnerstags um 22.30 Uhr die Lautsprecher abgeschaltet werden, freitags und samstags gilt dies bis 24 Uhr. Die Gäste dürfen länger feiern.

Frank Veit als Festwirt gab Einblicke in seine umfangreichen Aufgabengebiete, die von Vorgesprächen mit der Stadt über Auf- und Abbau, Logistik von Getränken, Essen, Nonfood bis hin zur Lagerhaltung uvm. reichen. Um diese Mammutaufgaben auch in Zukunft bewältigen zu können, suche er händeringend fünf neue Mitstreiter, bestenfalls Handwerker.

Harald Thieser als Kassier des Vereins appellierte an die Anwesenden, dass jedes Vorstandsmitglied ein "Backup" brauche und somit jede unterstützende Hand willkommen ist, gerne auch für Menschen, die Verantwortung für Teilbereiche der Vorstandschaft mittragen möchten. Wir sind aber auch allen Helfern sehr dankbar, die "nur" eine Schicht übernehmen.

Interessante Wortmeldungen aus dem Publikum trugen zum kreativen Umdenken bei. So wird z.B. eine Zusatzschicht nachmittags von ca. 14 bis 18 Uhr angedacht, um etwa Warenlieferungen anzunehmen, den Platz zu säubern und die Bestuhlung eventgerecht umzuändern. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, die teilweise langen Abend-Schichten mit einer anderen Person aufzuteilen.

Durch die im Vorfeld breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit, auch in den sozialen Medien, konnten bereits 120 Schichten besetzt werden. Eine überwältigende Mehrheit der Besucher trug sich an diesem  Info-Abend für weitere 90 Schichten ein.
Wer noch mithelfen möchte, die Sommerevenz 2023 durch Arbeitseinsätze weiter aufleben zu lassen, meldet sich bitte bei Frank Veit, Email: frank.veit@enzgärten-verein.de

Im März 2023 ist die nächste Mitgliederversammlung geplant. Vermutlich können wir zu diesem Termin schon den groben Programmablauf der Sommerevenz 2023 vorstellen.

Mitglied werden ist nicht schwer: Wir haben einen moderaten Mitgliedsbeitrag von 30 Euro pro Jahr. Aufnahmeanträge und viele weitere Infos gibt es auf unserer Homepage.

Bericht von Adelheid Raab-Jung

Spaß beim Boule in den Enzgärten Mühlacker

Vor zwei Jahren fanden sich mehrere Vereinsmitglieder zusammen, die sich unregelmäßig aber spontan an warmen, trockenen Sommertagen irgendwann zwischen Montag und Donnerstag nachmittags treffen, um dem französischen Nationalsport zu frönen. Boule ist Leidenschaft, Hobby und geselliges Beisammensein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Boulekugeln werden vom Verein gestellt.

So trafen sich auch am Mittwoch, den 18. Mai 2022 ab 16 Uhr wieder einige Vereinsmitglieder, die die Boulekugeln rollen ließen und einen gelungenen Sommertag an der frischen Luft mit Bewegung und Spaß verbrachten. Danach gab es Geselligkeit in der ansässigen Gastronomie. Wer Interesse hat, dabei zu sein, meldet sich bei raab-jung@bouli.de. Veröffentlicht: 27.05.2022 - Pforzheimer Zeitung

Sonntag, 08.05.2022

Kunsthandwerkermarkt in Mühlacker, wir bewirten

Muttertag am Sonntag, den 8. Mai 2022

Seit einigen Jahren findet am zweiten Sonntag im Mai der Kunsthandwerkermarkt in den Enzgärten Mühlacker statt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Veranstalter ist die VHS Mühlacker.

Der Kunsthandwerkermarkt in den Enzgärten blickt nur auf wenige Jahre Tradition zurück – aber er hat sich etabliert und wird bei allen Altersklassen gerne als Ausflugsziel genutzt.

 

Wir vom Förderverein Enzgärten Mühlacker e.V. bewirten bei dieser Veranstaltung. Bei uns gibt es Rote und Weiße Würste sowie Steaks und Pommes. Ferner wird Sekt, Bier, Wasser, Cola und Mezzo aus Flaschen abgegeben. Offene Getränke wie Weizen oder Weinschorle werden wir nicht anbieten. Diese Getränke können bei der EssENZ erworben werden.

 

Impressionen vom Muttertag:

Kunsthandwerk zum Muttertag
Am 8. Mai 2022 von 10 bis 18 Uhr in den Enzgärten
Pressebericht: Rundschau vom Donnerstag, 5. Mai 2022
2022Kunsthandwerk.pdf
PDF-Dokument [251.0 KB]
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Förderverein Enzgärten Mühlacker e.V. - Impressum - Datenschutz